Sie haben Probleme mit Rechtsextremismus, wollen präventiv dagegen vorgehen, möchten sich mit anderen Akteuren vernetzen oder sich einfach mal über das Thema informieren? Die Mobile Beratung NRW hilft Ihnen dabei - egal, ob Sie als Einzelperson Beratungsinteresse haben oder ob hinter Ihnen eine ganze Institution, Organisation oder ein Verein steht. Mehr erfahren...

Regierungsbezirk Köln

karte

Träger der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Köln ist die Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus, kurz ibs genannt. Sie wurde 2008 im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln eingerichtet. Wir beraten bei verschiedenen Problemlagen und Fragestellungen.

Die Beratung erfolgt zeitnah, ist zielorientiert, unbürokratisch und kostenlos.

Wir stehen Ihnen/Euch gerne zur Verfügung:

NS-Dokumentationszentrum
Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus
Patrick Fels
Appellhofplatz 23 – 25
50667 Köln
Tel.: 0221-221-27162
Fax: 0221-221-25512
Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Internet: www.mbr-koeln.de
 

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Köln ist seit 2008 ein zuverlässiger und kompetenter Partner im Bezug auf die Beratung von Menschen, die vor Ort ihr Engagement gegen Rechtsextremismus und für Demokratie stärken möchten. Mehr Informationen über die ibs gibt es unter:

Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus